Viele Starter über pfingsten

Viele Starter werden wir über das Pfingstwochenende an den Ablauf bringen. Dabei werden wir in Dortmund, Hoppegarten, Hannover, Köln und Frankreich am Start sein. 

 

Am Samstag geht es in Dortmund los. Departing soll in einem Sieglosenrennen seine Maidenschaft ablegen können, während Madame Gazelle sich erst einmal vorstellen soll. Erstmals kommt Ilva im Handicap an den Start, sie muss zeigen, ob sie ihre Marke kann. 

 

Sonntags kommt erstmals Siuna an den Start. Sie hat sich in der Arbeit angeboten und sollte gut laufen. Im Auktionsrennen kommen Suprimo und Say Good Buy an den Start. Dabei tritt Suprimo als Favorit an den Start, er sollte ganz vorne dabei sein. Beim Debüt schlug er den späteren Gruppesieger Namos. Say Good Buy lief in der Vergangenheit schon mehrfach gut in vergleichbaren Rennen. Im Hauptrennen kommt Barbados an den Ablauf. Sie wird sich gesteigert präsentieren und hoffentlich an die Vorjahresformen anknüpfen können.

 

Am Pfingmontag läuft Nikkei in einem Gruppenrennen in Paris. Es wird keine einfache Aufgabe für ihn, doch wusste er sich stets zu steigern, weshalb wir mit einem guten Laufen rechnen. In Hannover läuft Allegro in einem Sieglosenrennen. Er sollte es wieder in die Platzierung schaffen. In den beiden Listenrennen müssen sich Larea und Rope a Dope etwas steigern. Während es für Larea der erste Start auf Blacktypeniveau ist, kam Rope a Dope sogar schon auf Gruppeniveau an den Start. Deshalb wird vor allem von ihr ein gutes Laufen erwartet. 

 

Auf unser Heimatbahn in Köln kommt Enjoy Vijay in einem Listenrennen an den Start. Mit einer Steigerung zu seinem Comebackstart sollte er schon ganz vorne mitmischen können. Mit einer Doppelspitze gehen wir in ein Ausgleich 3 über 2400m. Usbekia und Lavande Blue können beide mehr, als sie beim letzten Start gezeigt haben. Deshalb rechnen wir mit einem guten Laufen von beiden. Gleiches gilt für unsere beiden Union- Starter. Quian ist die Wahl von Andrasch und schlug Laccario schon 2-jährig. Damit hat er gezeigt, dass er ein gutes Pferd ist. Auch Nubius sollte eine andere Leistung an den Tag legen als bei seinem letzten Start. Während er wieder ohne Seitenblender laufen wird, trägt Quian erstmals diese. 

 

Kontakt

Peter Schiergen

Rennbahnstrasse 100a

50737 Köln 

 

T +49 221 270 45 25

M +49 172 297 83 46

F +49 221 270 45 24

schiergen@rennstall-asterbluete.de