filip minarik

Filip Minarik
Filip Minarik

Geburtsdatum:

10. März 1975


Lizenz seit:

1990


Gewicht:

53kg


Wohnort:

Köln


Bei Asterblüte seit:

2016, vorher 2000-2013


Siege:

1633


Jockey Champion

2005 / 2011 / 2016 / 2017

Gruppe Sieger

15x Gr.1 / 17x Gr.2 / 22x Gr.3

Wichtigste Siege

Gr. 1, Preis von Europa - 2005 Gonbarda

Gr. Deutschlandpreis - 2005 Gonbarda

Gr. 1, Großer Preis von Baden - 2006 Prince Flori / 2010 Night Magic / 2014 Ivanhowe / 2017 Guignol

Gr. 1, Preis der Diana - 2012 Salomina

Gr. 1, Großer Preis von Bayern - 2012 Temida / 2014 Ivanhowe / 2015 Ito

Gr. 1, Bayerisches Zuchtrennen - 2015 Guiliani



Niemals geht man so ganz...

 

"Niemals geht man so ganz, irgendwas von mir bleibt hier, es hat seinen Platz immer bei dir." So lautet der Refrain eines bekannten kölschen Liedes. Und genau so werden Andrasch und Filip immer ihren festen Platz im Stall Asterblüte und bei uns haben. Auch wenn die beiden nach Baden-Baden nicht mehr zu unserem Team gehören werden, werden uns die vielen schönen gemeinsamen Momente in Erinnerung bleiben. 

 

Doch wo sollen wir anfangen, beide sind wahre Champions und haben die Erfolge des Stalls Asterblüte in den letzten beiden Jahrzehnten stark geprägt. Schon im Jahr 2000 begann Filip bei uns am Stall. In den vergangenen 20 Jahren hat er unzählige Rennen für uns gewonnen, darunter sind sein erster Gruppe 1 Sieger Königstiger und die Diana Siegerin Salomina hervorzuheben. Ein ganz besonderer Sieg war auch Good Hope, wodurch Filip für den 1000. Trainersieg von Peter Schiergen verantwortlich war. Doch sind es nicht nur die tollen Momente auf Rennbahn, die uns in Erinnerung bleiben werden, sondern auch die gemeinsamen Momente abseits der Rennbahn. 

 

Andrasch kam sieben Jahre später zu uns, ein Jahr nach unserem ersten gemeinsamen Derbysieger Schiaparelli. Seit dem sind 12 Jahre vergangen und wir können auf 445 gemeinsame Sieger, 116 Blacktype Siege und 24 Gr.1 Siege zurückblicken. Vier Derbysiege durften wir gemeinsam feiern, doch das absolute Highlight war natürlich Danedream. Danedream hat nicht nur die Geschichtsbücher des deutschen Rennsports neugeschrieben. Sondern hat Danedream auch unsere Emotionen und Gefühle ein komplett neues Level durchstarten lassen. 

 

Wir möchten uns auch auf diesem Weg noch einmal von ganzem Herzen bei Andrasch und Filip bedanken für ihre Ritte, Sieger, Emotionen und Freundschaft. Und diese Emotionen und Freundschaft wird immer bleiben, denn niemals geht man so ganz. Andrasch und Filip ihr werdet immer einen Platz bei uns haben. Danke für alles. 

Kontakt

Peter Schiergen

Rennbahnstrasse 100a

50737 Köln 

 

T +49 221 270 45 25

M +49 172 297 83 46

F +49 221 270 45 24

schiergen@rennstall-asterbluete.de