aktuelle news

Nerium eingeladen nach Saudi-Arabien 20.01.2022

Der 5-jährige Hengst aus dem Stall Nizza hat die offizielle Einladung für das "The Red Sea Turf Handicap" erhalten. Wir freuen uns sehr, dass Nerium die Chance bekommt an dieser hochdotierten Prüfung an den Start gehen darf. Jetzt geht es daran die Reisepläne zu schmieden und die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren, damit Nerium um den Sieg mitmischen kann. Im Sattel wird selbstverständlich unser Stalljockey Baurzyhan Murzabayev sitzen. Er hat bereits auf der Bahn in Riyad geritten und kennt die Bahn somit. 


Drei Starter zum Cagnes Auftakt 15.01.2022

Wie im letzten Jahr sind wir wieder beim Meeting in Cagnes-sur-Mer am Start. Direkt an den ersten Renntagen werden wir mit drei Startern dabei sein. Zuerst läuft La Cintura in einem Altersgewichtsrennen in diesem sie vom Gewicht her sehr gut unter kommt. Zum Saisonende kam sie immer besser in Fahrt und sollte mit dieser Form ganz vorne mitmischen können. Auch ganz vorne mitmischen kann Quian, wenn er sich an seine Bestform erinnert. Letztes Jahr kam er nicht recht in Form, weshalb wir ihn früh in die Winterpause geschickt haben. Im Training präsentiert er sich wieder besser und sollte um die Gelder mitmischen können. Zum zweiten Mal im Leben läuft Moonflight. Der Hengst aus dem Besitz von Manfred Schmelzer debütierte ordentlich und kann dies mal schon ganz vorne mitmischen. 


Christa Germann ist die neue rechte Hand des Trainers 10.01.2022

Seit dieser Woche haben wir einen personellen Neuzugang zu vermelden. Die 3-fache Amateurchampionesse und langjährige Assistentin von Andreas Wöhler wird die neue rechte Hand des Trainers werden. Dabei wird sie die Rolle des Futtermeisters übernehmen und den Trainer auch auf den Rennbahnen vertreten. Mit ihrem grossen Erfahrungsschatz und Wissen ist Christa ein toller Gewinn für unser Team. Wir heissen Christa recht herzlich willkommen und freuen uns auf die Zusammenarbeit. 


HAPPY NEW YEAR! 01.01.2022

Das Asterblüte Team wünscht der Rennsportfamilie ein gutes neues Jahr, Gesundheit und grosse Erfolge für die Saison 2022.


Stall Asterblüte holt das Trainerchampionat 29.12.2021

Das Rennjahr 2021 ist für unser Quartier nun offiziell vorbei und wir wollen uns bei unserem kompletten Team ganz herzlich bedanken. Jeder einzelne hat zu diesem tollen Jahr und grossen Erfolgen beigetragen.

 

Vielen Dank!

 

Das Highlight Video des Jahres 2021 findet ihr hier.


Frohe Weihnachten 24.12.2021

Das Asterblüte Team wünscht euch allen schöne Festtage und frohe Weihnachten!


Airhorse One einzige Starterin in Dortmund 18.12.2021

Am Sonntag werden mit Airhorse One unsere erste Starterin auf der Sandbahn haben. Die Schimmel-Stute kommt dabei unter Jiri Palik an den Start. Wenn Sie an ihre ersten beiden Jahresstarts anknüpfen kann, sollte sie gute Chancen haben. Bei ihrem letzten Start in Mülheim war der Boden schon sehr tief, was ihr nicht zu gefallen schien. 


Omega und Why's Whyoming punkten 05.12.2021

Zwei Punkte für den Championaskampf holen konnten der treue Omega und Why's Whyoming. Beide wurden von unseren Amazonen Sybille Vogt und Liubov Grigorieva geritten. Nila und Möpp konnten im Rennen für Zweijährige leider noch keine Akzente setzen. Sie sollen nun über Winter aufbauen und weiter was lernen. 


Zwei interessante Zweijährige im Nikolaus Rennen in Mülheim 02.12.2021

Am Sonntag veranstaltet Mülheim acht Rennen. Wir sind mit fünf Startern vertreten. Im ersten Rennen dem Nikolaus Rennen sind zwei Zweijährige von uns zu finden. Nila, eine Stall Nizza Stute, wird ihr Debüt geben. Sie soll einfach mal laufen, damit sie zum Trainingsalltag auch mal das Rennen kennen lernt. Möpp lief bereits im Juni das erste Mal, doch brauchte er danach nochmals etwas Pause um nun erneut einen Start zu bekommen. Why's Whyoming lief die letzten Rennen immer sehr gut, zuletzt im Rennverlauf etwas Boden verloren, was ihn vielleicht den Sieg gekostet hat. Wir hoffen dass er für uns einen Punkt holen kann. Airhorse One zuletzt zweimal zweite, sollte wiederum vorne mitmischen können. Mit dem Leichtgewicht im Sattel steht die Stute super im Rennen. Ebenfalls regelmässig läuft Omega. Nach dem Aussetzer an der Startmaschine konnte er in München wieder um den Sieg kämpfen. Auch hier in Mülheim kann ein Sieg in Frage kommen.



 

 

RENNSTALL ASTERBLÜTE

 

Peter Schiergen

Rennbahnstrasse 100a

D - 50737 Köln 

 

schiergen@rennstall-asterbluete.de

+49 221 270 45 25