news Februar

Riccardo und Epako siegen in Neuss 25.02.2019

Unser einziger Starter beim Renntag in Neuss konnte einen Volltreffer landen. Unter unserem italienischen Nachwuchsreiter Riccardo Mela siegte Epako am Ende sicher. Unterwegs war das Rennen sehr schnell gelaufen, weshalb sich die beiden zunächst Zeit liessen. Doch mit Beginn der Geraden waren sie in Position und kämpften sich Stück für Stück zum Sieg. Es war der erste Sieg für seinen Reiter. Wir hoffen natürlich nur der Erste für unser Quartier. 

Boscaccio bezieht neu im Stall Asterblüte eine Box 19.02.2019

Ein bekanntes Gesicht streckt ab sofort seinen Kopf aus unseren Boxen. Boscaccio der 6-jährige Mount Nelson Sohn, wurde uns von den Besitzern Hupe + Friends anvertraut. Boscaccio war einer der besten dreijährigen Hengste und hat unter anderem die Union (Gruppe 2) in Köln gewonnen. Ins Derby ging er dann als grosser Favorit, wo er leider mit dem damaligen Boden (knie tief) gar nicht zurecht kam. In den letzten Jahren versuchte man ihn wieder auf die Erfolgsspur zu bringen, was nicht ganz geklappt hat. Vielleicht tut ihm die neue Umgebung gut und findet wieder gefallen am Laufen - denn dies kann er ja eigentlich!

Usbekia liebt das Skikjöring doch noch! 18.02.2019

Am letzten White Turf Sonntag stand neben dem Grossen Preis auch die letzte Wertung für das Skikjöring an. Usbekia und Epako starteten aus nicht optimalen Boxen, wobei diesmal Usbekia einen Blitzstart hatte und sofort an die Spitze ging. Diese gab sie bis kurz vor dem Zielbogen nicht ab, musste dann aber einen Angriff von Franco Moro mit Lips Legends in Kauf nehmen und konnte mit einem Schlussspurt diesen leider nicht mehr Wett machen. Doch mit dem zweiten Platz ist man überglücklich, denn man hat gesehen wie Usbekia das Skikjöring liebt. Epako machte leider während des ganzen Rennens weite Wege und wurde Letzer.

Usbekia und Epako im letzten Skikjöring am Start 14.02.2019

Schon zum dritten Mal werden unsere beiden Skikjöringcracks am Sonntag an den Start gehen. Nachdem die beiden zweimal am Podest vorbei geschrammt sind soll es jetzt endlich mit dem Podest klappen. Aus nicht ganz optimalen Startboxen werden die beiden auf die Reise gehen. Die beiden sollten auch von dem zu erwartenden besseren Boden profitieren können. 

Usbekia und Epako ohne Glück 11.02.2019

Insgesamt kamen vier unser Pferde am Sonntag an den Start. Dabei gab es in Neuss leider nicht viel zu verbuchen. Wierland und Nabatea mochten beide die nasse Sandbahn nicht und taten sich schwer. Nabatea wird jetzt in die Zucht wechseln, während Wierland auf Gras wieder an den Ablauf kommen könnte. 

In St Moritz hatten unsere beiden Skikjöring Cracks ein wenig Pech. Beim Öffnen der Boxen stolperte Usbekia, weshalb sie nicht den besten Start hatte. Unterwegs sah sie kurz wie eine mögliche Siegerin aus, doch merkte man zum Schluss dass der Schnee doch noch etwas zu schwer für sie war. Epako präsentierte sich wie ausgewechselt und war von Anfang sehr präsent und somit vielleicht etwas zu viel. Dadurch konnte er zum Schluss seinen gewohnten Speed nicht entfalten.

Auch in Neuss am Start 09.02.2019

Am Sonntag werden wir nicht nur in St Moritz am Start sein, sondern auch in Neuss. Dabei wird zunächst Nabatea an den Start kommen. Nach ihrem Sieg in Mons, kommt sie jetzt erstmals im Handicap an den Start. Sie wird von Andrasch Starke geritten, der sich aus der Winterpause zurückmeldet.

Im Anschluss kommt Wierland an den Start. Sie kommt wieder im Handicap an den Ablauf und sollte jetzt reif für ihren ersten Saisonsieg sein.

Usbekia und Epako auf den Plätzen 4 und 5 04.02.2019

Beim ersten Skikjöring des Jahres 2019 konnten unsere Cracks Usbekia und Epako die Plätze 4 und 5 belegen. Die Art und Weise wie die beiden liefen, lassen und zuversichtlich auf den nächsten Sonntag blicken. Usbekia lief ein gutes Rennen und kämpfte sich durch den für sie zu tiefen Boden. Epako machte seine Aufgabe gut für das erste Mal. Er brauchte etwas um ins Rennen zukommen und kam zum Schluss noch gut auf. Wir freuen uns schon auf das nächste Rennen der beiden. 

Kontakt

Peter Schiergen

Rennbahnstrasse 100a

50737 Köln 

 

T +49 221 270 45 25

M +49 172 297 83 46

F +49 221 270 45 24

schiergen@rennstall-asterbluete.de