news april

Grosskampftag am 1. Mai  27.04.2018

Nach einem ruhigen Wochenende wird es am Dienstag, den 1. Mai, für uns viele Starter geben. Wir werden mit ingesamt 12 Startern in München, Hannover und Leipzig am Start sein. 

 

Kronprinz krönt sich im Stadtwald  23.04.2018

Auf ein erfolgreiches Wochenende können wir zurückblicken mit zwei schönen Big Points. Nach Sound Checks Listentreffer am Samstag konnte Kronprinz sogar sein erstes Grupperennen am Sonntag gewinnt. 

 

Köln zum Afterwork am Dienstag  23.04.2018

Nach dem erfolgreichen Wochenende geht es am Dienstag in Köln weiter. Im ersten Rennen geht High Flight als Mitfavorit ins Rennen. Nach seinem guten Saisondebüt soll es jetzt für einen Volltreffer reichen. Im zweiten Rennen geht es mit Norway weiter. Sie soll in einem Amateurrennen endlich den ersten Treffer landen können. Für eine solche Aufgabe sollte sie gut genug sein. Mit Dusky Dance und Albertville sind wir noch einmal doppelt vertreten. Albertville gewann in gutem Stil und soll jetzt so weiter machen. Dusky Dance konnte bei seinem Saisondebüt noch nicht überzeugen und soll jetzt diese Form korrigieren.

Endlich dürfen wir wieder auf die Graspaddocks  20.04.2018

Der graue neblige Winter ist lange in Köln. Da sind die Graspaddocks nicht wirklich spannend. Doch im Frühling sobald der erste grüne Grashalm spriesst, geniessen die Schützlinge des Rennstall Asterblüte die saftigen Weiden.  

Viele Hoffnungen am Sonntag 19.04.2018

Krefeld und Hoppegarten sind am Sonntag das Ziel unserer Cracks. In Hoppegarten kommen Faldo und Enjoy Vijay an den Ablauf und in Krefeld Kronprinz, Granja und Nightdance Scala. 

Sound Check mit Saisondebüt 19.04.2018

Am Samstag findet der erste der beiden Renntage am Wochenende in Hoppegarten statt. Den Auftakt macht Nikkei. Der Neffe von Neatico absolvierte zweijährig einen Lernstart und hat sich über Winter gut entwickelt. Er sollte sich von guter Seite präsentieren. Als nächstes kommt Magneta Sky an den Start. Nach einem ernüchternden Saisondebüt, sollte sie jetzt besseren Boden vorfinden. Auf gutem Boden sollte sie wieder vorne mit dabei sein. 

Im Listenrennen des Tages kommt Sound Check an den Ablauf. Er hat sich im letzten Jahr fest über die Cup-Distanzen in Deutschland etablieren können. Er und Andrasch verstehem sich bestens und sollten ganz vorne dabei sein.

 

Angelita Gruppe 3 Zweite und Portentoso macht auf sich aufmerksam 17.04.2018

Am Sonntag stand das erste Kölner Grupperennen auf dem Programm. Im Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen hatten wir zwei Stuten am Start die sich das Gruppe 3 schnappen wollten. Fast hätte es geklappt, denn mit Angelita waren wir als zweite auf dem Podest vertreten. Aber auch die anderen Asterblüte Schützlinge sind nicht schlecht gelaufen, vor allem Portentoso machte auf sich aufmerksam.

 

Klassisches Sprungbrett für unsere dreijährigen Stuten 12.04.2018

Das erste Kölner Grupperennen der aktuellen Galopper-Saison lockt am Sonntag hochkarätige dreijährige Stuten in die Domstadt: Im Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen (Gruppe III, 55.000 Euro, 1.600 m, 6. Rennen um 16:40 Uhr), proben die versprechenden Ladies für die klassischen 1.000 Guineas am 27. Mai in Düsseldorf. Mit am Start zwei Asterblüterinnen.

 

Lafilia gewinnt ihr erstes Rennen 10.04.2018

Am Sonntag hatten wir Frauenpower am Start. Mit den beiden Stuten Lafilia und Santa Maximina hatten wir zwei hoffnungsvolle 3-Jährige im Programm. Andrasch Starke übernahm bei beiden Pferden das Zepter und zeigte was in den beiden Pferden steckt. Lafilia gewann ein sehr schönes Rennen über 1700m. Santa Maximina wurde im 2100m Stutenrennen gute Dritte. Beide Stuten haben eine Nennung für die Diane - wir sind auf dem richtigen Weg mit den beiden.

 

Stutenaufgebot in Düsseldorf 05.04.2018

Beide Stuten Lafilia und Santa Maximina sind zweijährig schon an den Start gekommen. Beide haben sich über den Winter schön entwickelt und sollten nun für ein paar Punkte sorgen. Santa Maximina kommt über 2100m in einem Stutenrennen an den Start und Lafilia probiert es über die kürzere Distanz von 1700m. Die Stuten werden vom Stalljockey Andrasch Starke geritten.

Dennis Schiergen mit 200. Sieg! 03.04.2018

Dennis Schiergen im Sattel von Perfect Swing zum 200. Sieg bei seinem Hindernis-Debüt. Kurz davor gewann Dennis auch das Hauptrennen des Tages in Fehraltorf mit dem Hengst Puelo.

Nighdance Scala is back 03.04.2018

Am Ostermontag waren wir mit vielen Startern in Hannover und Köln vertreten, dabei gewann Nightdance Scala ihr Comeback und Holding Court machte auf sich aufmerksam. 

Kontakt

Peter Schiergen

Rennbahnstrasse 100a

50737 Köln 

 

T +49 221 270 45 25

M +49 172 297 83 46

F +49 221 270 45 24

schiergen@rennstall-asterbluete.de